Erfolgsgeschichten

Neurorehabilitation verändern, Leben verändern

Wir von Restorative Therapies haben in den letzten 100,000 Jahren mehr als 1,000 Menschen in 4,000 Kliniken und 15 Heimen geholfen.

Hören Sie aus erster Hand, wie sich die Verwendung eines iFES-Systems von Restorative Therapies für die Neurorehabilitation auf das wirkliche Leben ausgewirkt hat.

Spinal Cord Injury

Tims Geschichte

„Die Wirkung des RT300 hat für mich alles verändert.“

Mehr erfahren
Samanthas Geschichte

„Das Leben kann genauso interessant und erfüllend sein [trotz deiner Verletzung], wenn du es zulässt.“

Mehr erfahren
Karens Geschichte

„Ich glaube, dass ich 31 Jahre nach meiner Lähmung durch die Anwendung von FES gesund bin.“

Mehr erfahren
Dons Geschichte

„[Der RT300] ist ein wunderbares Gerät und spielt eine große Rolle bei meiner Genesung.“

Mehr erfahren
Shanes Geschichte

„Ich habe das Gefühl, dass ich näher daran war, meine Füße bewegen zu können.“

Mehr erfahren
Kellys Geschichte

„Ich glaube, der RT300 ist ein wichtiger Grund, warum ich mich so gut erholt habe und weiterhin Verbesserungen sehe.“

Mehr erfahren
Brians Geschichte

„Ich bin ein sehr fröhlicher Mensch. Ich verbessere mich weiter und werde diese Verletzung besiegen."

Mehr erfahren
Chris' Geschichte

„Ich habe mich sehr gut erholt und kann wieder laufen, schwimmen und Fahrrad fahren.“

Mehr erfahren
Alexandras Geschichte

"Die Produkte sind ausgezeichnet und das Team ist super hilfsbereit. Sie haben mich in den letzten 9 Jahren bei allem unterstützt, was ich brauche."

Mehr erfahren
Lonnies Geschichte

„Ich habe gesehen, wie die Bewegung in meinem rechten Fuß zurückgekehrt ist. Ich kann es etwas bewegen, mit meinem großen Zeh wackeln, meinen Fuß nach unten und nach links bewegen. Letzten Monat habe ich sogar eine kleine Bewegung aus meinem linken Zeh herausbekommen.“

Mehr erfahren
Sophies Geschichte

"Nach einem Monat bemerkte ich einen Unterschied im Muskeltonus in meinen Beinen und ich erfuhr kurzzeitig Hilfe bei Krämpfen."

Mehr erfahren
Cindys Geschichte

„Nachdem ich abgestiegen bin, bewegen sich meine Arme besser. Das bringt meinen Körper in Schwung und ist aktiv.“

Mehr erfahren
Jakobs Geschichte

„Ich denke, jeder sollte Zugang zum RT300 haben. Es sollte in allen VA-Krankenhäusern sein. Sie brauchen mehr von ihnen da draußen, sie müssen die Mittel zusammenbekommen."

Mehr erfahren
Michaels Geschichte

„Wenn ich vom RT300 absteige, kann ich meine Beine leicht ausstrecken, sie sind schön und flexibel. Ich brenne darauf, wieder auf den RT300 zu steigen.“

Mehr erfahren
Judys Geschichte

„Wenn ich den RT300 benutze, habe ich das großartige Gefühl, meinen Körper zu benutzen. Es ist ein Teil meiner Routine, der für meine Gesundheit und mein Leben wichtig ist.“

Mehr erfahren
Sarahs Geschichte

"Es ist wie ein Ganzkörpertraining, bei dem meine Arme und Beine gleichzeitig involviert sind, wie ein Crosstrainer im Sitzen."

Mehr erfahren

Multiple Sklerose

Davids Geschichte

„Der RT300 war ein Geschenk des Himmels. Es war unglaublich."

Mehr erfahren
Michelles Geschichte

"Der RT300 hilft! Bei mir funktioniert er. Und selbst wenn er nicht mehr hilft als bisher, nehme ich ihn, weil es mir besser geht."

Mehr erfahren

Spina Bifida

Andrews Geschichte

„Der RT300 hat einen dramatischen Einfluss auf Andrews Fortschritte gehabt. Ich denke, er wird der Schlüssel zu seiner Unabhängigkeit sein.“

Mehr erfahren