ERFOLGSGESCHICHTE

Samanthas Geschichte

„Das Leben kann genauso interessant und erfüllend sein [trotz deiner Verletzung], wenn du es zulässt.“

– Samantha Sommer

Samanthas Leben veränderte sich 2018 komplett, als ein Auto vor ihr beim Radfahren in Boulder, Colorado, nach links abbog und sie als T7 komplett querschnittsgelähmt zurückließ.

Sie wurde schnell in die restaurativen Therapien im Craig Hospital eingeführt, wo sie während ihrer Therapie 300 Minuten pro Tag, 30 Tage die Woche auf dem RT3-System war.

Samantha war sehr erleichtert, als ihre Beine reagierten, da sie gewarnt wurde, dass dies möglicherweise nicht der Fall wäre.

„Meine Beine haben sehr gut auf die Stimulation reagiert“, sagte sie. „Meine Quads sind immer noch riesig!“

Das Gerät machte nach einer Verletzung auch mental einen großen Unterschied für sie, da sie nur so sehen konnte, wie sich ihre Beine vor der Spastik bewegten.

Während sie im Craig Hospital war, beschloss Samantha, dass sie ihr eigenes Gerät haben wollte, also bestellte sie ein Gerät für zu Hause und hatte es bereit, um es einzurichten, bevor sie überhaupt nach Hause zurückkehrte.

Samanthas-Story-Full-Width

„Ich wollte nicht den ganzen Weg zum Craig Hospital fahren, um das Gerät 30 Minuten lang zu benutzen und die zusätzlichen Nutzungskosten zu tragen. Es ist sehr bequem, es zu Hause zu haben und es zu benutzen, während Sie fernsehen“, sagte sie.

Seit Samantha ein Gerät für ihr Zuhause erhalten hat, hat sie viele Vorteile gesehen. Das RT300 hilft ihr, ihre Spastik nach der Verwendung des Geräts vorübergehend zu lindern, was ihr etwa 1 Stunde Erleichterung verschafft.

Samantha, die jetzt Doktorandin in Chemie- und Bioingenieurwesen an der University of Colorado Boulder ist, plant, ihren Abschluss zu nutzen, um neurologische Erkrankungen und Traumata zu studieren. Sie hofft auch auf die Teilnahme an den Paralympics (Sport unentschieden).

„Letztendlich möchte ich trotz meiner dauerhaften Verletzung einfach ein erfülltes Leben führen.“

Und das wird sie.

„Das Leben kann genauso interessant und erfüllend sein [trotz deiner Verletzung], wenn du es zulässt“, sagte sie.

Folgen Sie Samanthas Reise weiter Instagram.