Multiple Sklerose (MS)

Umgang mit MS-Symptomen

Wurde bei Ihnen oder einem Ihrer Angehörigen Multiple Sklerose diagnostiziert? Restorative Therapien können helfen.

Da Multiple Sklerose das Gehirn, das Rückenmark und die Sehnerven beeinträchtigen kann, können bei Personen Beeinträchtigungen der Kraft, Koordination, Tonus, Spastik und Müdigkeit auftreten, was zu einer verminderten Unabhängigkeit in der Mobilität und den Aktivitäten des täglichen Lebens führen kann.

Wenn Sie MS haben und suchen nach einer Therapieoption ist Therapien suchen die Antwort.

Wie restaurative Therapien helfen können

Nach Angaben der National Multiple Sclerosis Society, Rehabilitation ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesundheitsversorgung für Menschen mit Multipler Sklerose.

Multiple Sklerose ist eine fortschreitende Krankheit. Studien haben gezeigt, dass FES-Therapien dabei helfen können, die Funktion aufrechtzuerhalten und das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. Dies führt zu einer Verbesserung der Mobilität und Lebensqualität. iFES von Restorative Therapies kann individuell angepasst werden, um Personen mit unterschiedlichem Schweregrad unabhängig von der Krankheitsklassifizierung zu helfen.

Die verschiedenen Vorteile für MS umfassen:

  • Muskelstärkung
  • Motorsteuerung
  • Koordinationskontrolle
  • Tonreduktion
  • Bewegungsfreiheit
  • Intervalltraining zum Energiesparen

Studien

  • „Der unmittelbare Vorteil, den wir bei Patienten sehen, die das RT300 verwenden, ist die Bewegung. Patienten, die sonst nicht auf diese Weise trainieren könnten, können es tun. Das Feedback vom Gerät ist entscheidend - die Asymmetrieanzeige, Geschwindigkeit, Entfernung -, um die Anstrengung zu sehen, die sie investieren, und um Hilfe zu erhalten, wenn es zu einer Schwäche oder einem Verlust der motorischen Funktion durch das FES kommt. Ihnen die Fähigkeit zu geben, eine motorische Kontraktion zu maximieren, führt zu Kraft- und Kreislaufvorteilen.“ -DR. Stephen Kanter, PT, DPT, Supervisor der Rehabilitationsdienste für die International Multiple Sclerosis Management Practice in NYC
  • „Signifikante Reduktion der Spastizität für mehr als 24 Stunden“ -Krause 2007.
  • „Pilot randomized controlled trial of funktionelle elektrische Stimulation cycling Übung bei Menschen mit multipler Sklerose mit Bewegungsbehinderung.“ - Edwards T, Motl RW, Sebastião E, Pilutti LA. Mult Scler Relat Disord. 2018 November; 26: 103-111.

Bereit für die nächsten Schritte?

Beginnen Sie Ihre Reise und verbinden Sie sich mit a
Restorative Therapies Teammitglied heute!