Zerebralparese (CP)

Kurz- und langfristige Mobilität maximieren

Wurde bei Ihnen oder einem Ihrer Angehörigen Zerebralparese diagnostiziert? Restorative Therapien können helfen.

Zerebralparese (CP) kann das Gleichgewicht, die Bewegung und den Muskeltonus beeinträchtigen, was sich auf die Mobilität, den Bewegungsumfang und die Unabhängigkeit auswirken kann.

Wenn Sie oder ein Angehöriger an Zerebralparese leiden, suchen Sie möglicherweise nach einer frühzeitigen Behandlung oder einer langfristigen Behandlungslösung. Restorative Therapies bietet beides.

Wie restaurative Therapien helfen können

Die iFES-Therapie kann helfen, die Auswirkungen von CP auf Ihren Körper zu lindern. Zu den nachgewiesenen Vorteilen gehören:

  • Kardiovaskuläre Fitness
  • Haltungskontrolle
  • Gangtraining

Restorative Therapies verfügt über iFES-Systeme für Erwachsene und Kinder, damit Sie die Therapie, die Sie benötigen, früh oder später in einer CP-Diagnose für ein langfristiges Management erhalten können.

Studien

  • „Erhöhte Trittfrequenz, Drehmoment, Leistung.“ –Johnston, 2011.
  • „Beide Patienten erreichten eine symmetrischere Muskelstrategie beim Gehen und eine signifikante Verringerung der Muskelkontraktionen. Diese Verbesserungen wurden durch einen Rückgang des Sauerstoffverbrauchs und Verbesserungen des MAS bestätigt.“ –Trevisi, 2011.

Bereit für die nächsten Schritte?

Beginnen Sie Ihre Reise und verbinden Sie sich mit a
Restorative Therapies Teammitglied heute!